Also nichts wie ran an die Suche nach einem perfekten Gedicht zur besinnlichen Weihnachtszeit, welches Sie nur bei uns finden werden. Weihnachten ist im ganzen Jahr so prachtvoll wie es immer war. Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben, und auch für Fremde mal kleine Gaben. Voller Vorfreude auf den Heiligen Abend verfassen sie Wunschzettel und üben fleißig ihre Gedichte für das Christkind bzw. Tor zum Erzgebirge??? Februar heran, schalten auch wir die Schwibbögen aus! unbekannter Verfasser, Weihnachtsbaum und Stollenduft heut` setz` ich Dich an die Luft. Bereits letztes Jahr machten wir im Januar Urlaub im Erzgebirge – in Seiffen. Besinnlichkeit und frohe Tage wünschen wir, gar keine Frage. Vielleicht käme dadurch etwas länger Licht in unsere Herzen. Gabi Adner, Ich bin sehr dafür, dass die Schwibbögen und Pyramiden im Erzgebirge bis Lichtmess eingeschaltet bleiben. Oder wechseln Sie zu dieser Seite bezüglich weiterer Informationen über CAD und Möglichkeiten, ein CAD-Modell zu finden. Natürlich muß  jeder für sich entscheiden, ob er auf diese Weise die Weihnachtszeit und damit die erzgebirgische Gemütlichkeit verlängern möchte oder nicht, das kann nicht „von oben“ verordnet werden. Was jetzt noch fehlt, sind schöne Weihnachtsgedichte, die diese Stimmung nochmals perfekt aufgreifen. Die Städte sind nur noch Beton, die Menschen verloren die Illusion. Natürlich sind von Herzen kommende persönliche Grüße hier sehr wichtig, aber auch wunderschöne Weihnachtsgedichte für Karten kommen immer gut an. Viele stehen im Leben allein, können nicht wirklich glücklich sein. unbekannter Verfasser, Die heiligen Könige, die drei brachten dem Christkind damals an Weihnachten, die allerersten Weihnachtsgeschenke, ich schenk‘ Dir, dass ich an Dich denke. Carola Weber, Ich bin sehr dafür, dass die Festbeleuchtung bis zum 2. „Advent, Advent ein Lichtlein brennt…“ – endlich ist die schöne Vorweihnachtszeit da und die Menschen verfallen völlig der besinnlichen Weihnachtsatmosphäre, die durch Harmonie, Ruhe und Gelassenheit geprägt ist. Feiertag am spätem Nachmittag spazieren, ich war der einzige. Stöbern Sie durch unseren Abschnitt mit den vielen witzigen Versen und Gedichten zu Weihnachten, die perfekt in die Adventszeit passen und jedem Menschen mit Freude im Herzen gefallen. unbekannter Verfasser, Zu Weihnachten schreibe ich Karten an die, die ein ganzes Jahr warten… Zu Weihnachten singe ich Lieder, ich sing‘ sie erst nächstes Jahr wieder… Ich möcht‘ alle Armen beschenken, zur Weihnacht soll man an sie denken… An Weihnachten bin ich der Beste an diesem hochheiligen Feste… unbekannter Verfasser, Das Jahr geht nun leider bald zu Ende Du freust Dich sicher auch auf diese Wende Überall die Glocken, Tannen, bunte Sterne Wer hätte als das denn nicht gerne? Schüttle deine Sachen aus, Gute Kinder sind im Haus! Natürlich können Sie Ihren schriftlichen Gruß auch noch weiter aufpeppen und Ihr ausgewähltes Gedicht gerne um persönliche Worte ergänzen. unbekannter Verfasser, Merkst Du es denn nicht auch? unbekannter Verfasser, Unterm Baum und hübsch verpackt, schnell hat man sich eins geschnappt. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und durchforsten Sie unseren Abschnitt mit den vielen Vorlagen, die Sie übrigens völlig kostenlos übernehmen können. unbekannter Verfasser unbekannter Verfasser, In der Küche wird gebacken, im Kaufhaus herrscht mächtiges Gewühl, Am Abend lässt den Stress man sacken, Weihnacht – ein seltsames Gefühl. Nach einem anstrengenden Jahr genossen wir die Ruhe, die gemütliche Atmosphäre und Spaziergänge durch die wunderbar beleuchteten Straßen. Ich hatte über den Jahreswechsel Besuch aus den „alten“ Bundesländern und konnte dessen Begeisterung über unsre geschmückten, erleuchteten Fenster erleben. Der Weihnachtsmann findet das toll, dann ist sein Schlitten nicht so voll. Es heißt ja nu aah “ Deitsch un frei wolln mr sei weil mr Arzgebirger sei …“ Un kaane von wu anersch har. Das Weihnachtsfest ist ein Fest des Beisammenseins, des Lachens, der Liebe, wo das eine oder andere lustige Gedicht auf keinen Fall fehlen darf. Aber es sollte auch jeder für sich entscheiden, ob er sich auf diese Weise mit seiner erzgebirgischen Heimat identifiziert und stolz darauf ist, in dieser schönen Gegend Deutschlands zu leben. Abgesehen von wenigen Ausnahmen, gehen viele Traditionen, auch sprachliche, mit dem Aussterben der alten Erzgebirgler verloren, wenn hier nicht bald ein großer Sinneswandel eintritt und man zu seiner Heimat und den Traditionen wirklich steht und die Pflege mehr achtet als bisher. Weihnachten ist eine Zeit, in der Gelassenheit und Besinnlichkeit ganz weit oben stehen. Viele bunte Lichter und sanfter Kerzenschein, Harmonie scheint ebenfalls überall zu sein. Bei uns finden Sie genau genommen die schönste Weihnachtspoesie in einer ganzheitlichen Zusammenstellung. Hochneujahrsheiligabend nochmal in die Weihnachtsmette zu gehen und nochmal ein besonderes festliches Hochnneujahrheiligabendessen zu genießen. Persönlich praktiziere ich das schon, seit ich vor ca. Gedanken, die voll Liebe klingen, Weihnacht’ möcht’ ich nur mit Dir verbringen! Nehmen Sie sich einmal unsere kurzen Weihnachtsgedichte vor und erfreuen Sie sich über so viel Aussagekraft und Pfiff. D.Welzel, Ich bin dafür, daß die Weihnachtszeit nach dem 6. Unsere Vorlagen können Sie natürlich kostenlos bei uns ergattern und somit Ihren Verwandten, Freunden oder Kollegen eine große Freude machen. Wir singen zusammen weihnachtliche Lieder, Die Orgel begleitet uns immer wieder. Es ist wirklich außergewöhnlich toll und keinesfalls selbstverständlich, wie wir als Mitarbeiter in diesen Pandemie-Zeiten von Ihnen geschützt und unterstützt werden. Roland Winkler, Aue, Glück Auf,  meine Meinung ist das jeder selbst für sich entscheiden sollte wie lang er die Fenster beleuchtet hat. Doch war er und ist noch heute, einer der wichtigsten Leute. Ich freue mich, wenn ich morgens um kurz nach fünf zur Arbeit fahre und die Lichter bei den anderen Frühaufstehern im Fenster leuchten (wie bei uns auch). weit Wichtigeres mit ihren Wählern zu diskutieren? Nur über eine App zu erreichen, so stellt die heutige Zeit ihre Weichen. Wie auch in unserer Kinderzeit ist Weihnachten stets eine Freud. unbekannter Verfasser, Bald beginnt die Weihnachtszeit, bald fällt der erste Schnee, die Welt schlüpft in Ihr weißes Kleid, wie eine Märchenfee verzaubert sie uns Stadt und Land in eine weiße Pracht, ein Schneeflöckchen auf Deiner Hand sagt: Bald ist heilig Nacht! Muß in Deutschland jeder Firlefanz gesetzlich geregelt sein? Weihnachten ist ein Fest der Besinnlichkeit, anderen zu helfen dazu seid bereit. Astrid Reich, Aue Da schimpft der alte Nikolaus mit dieser frechen kleinen Laus! Du kannst es kaum erwarten Ein Zauberwesen aus einem magischen Garten? unbekannter Verfasser, Heilige Zeit, oh, Christenzeit, Heute am Heiligen Abend ist es wieder so weit. Überraschen Sie Ihre Liebsten mit unseren Zeilen und wünschen Sie allen so kurz und knapp ein fröhliches Weihnachtsfest – ganz nach dem Motto von “Frohe Weihnachten” eben! Die ganze Familie sitzt in der warmen Stube zusammen und genießt die vorweihnachtliche Stimmung bei einer heißen Schokolade. Brückentage – alle Infos auf einen Blick. Unsere Auswahl besticht durch enormen Facettenreichtum und bietet für Jedermanns Geschmack die passenden Zeilen. Natürlich weiss ich, dass traditionell Weihnachten am 6.Januar endet, aber Schwibbögen sind doch nicht nur ein christliches Symbol, sie erinnern auch an den Bergbau in unserer Heimat und machen sie unverwechselbar in Deutschland. Er geht ins Bad, macht schnipp und schnapp, die Laus erschrickt, der Bart ist ab!! Stellen Sie sich vor den funkelnden Weihnachtsbaum und tragen Sie auf humorvolle Art und Weise Ihr ausgewähltes Gedicht vor oder aber integrieren Sie lustige Weihnachtsgedichte in ebenso lustige Weihnachtskarten, die Sie an gute Freunde oder enge Verwandte überreichen. Warum also nicht weiter in diese gedankenvolle und verträumte Weihnachtswelt abtauchen und sich mit besinnlichen Gedichten zu Weihnachten die Adventsabende stimmungsvoll verschönern? unbekannter Verfasser, Es weihnachtet nun – oh, wie schön! Andere … Die Jugend wandert ab, die Alten sterben weg. Was ist so spannend an langweiligen Grußkarten aus dem Laden oder klassischen Gedichten, die ein jeder in den letzten Jahren schon dutzende Male gehört hat? Also dankt dem alten Knecht, den ihm ging’s mehr schlecht als recht. Aber anscheinend ist im Erzgebirge alles in Butter, die Leute freuen sich schon auf die nächste Schnitz- oder Klöppelausstellung oder ein „Pyramidenanschieben“. Schließlich soll man Weihnachten Gutes tun, dann kann man den Rest des Jahres ausruhn. „Geht mir so auf die Nerven“, befindet die Autorin und macht die Stimme des Bundestagsabgeordneten nach, „ich bin froh, dass ich nicht ihm diskutieren muss“. Denn heute ward geboren Gottes Sohn, in einer Krippe, ganz arm und ohne Thron. Griene Kließ mit Schwammebrie reicht da bei weitem nicht. Er belästigt mich doch sehr, sagt, ich bräuchte noch viel mehr von den schönen teu’ren Dingen, davon könnt‘ ein Lied ich singen! Heidi Klum und Tochter Leni Klum begeistern mit einem Doppel-Shooting für die deutsche VOGUE. unbekannter Verfasser, Lieder wie in alter Zeit hält die Weihnachtszeit bereit. unbekannter Verfasser, Schöne Lieder und manch warmes Wort, tiefe Sehnsucht und ein ruhiger Ort. Reisebusse aus Kosten – und Zeitgründen immer die gleiche Fahrtroute nehmen und somit unbedeutende Orte nie durchfahren werden. Kerzenschein und Plätzchenduft – Weihnachten liegt in der Luft. Was kann es Schöneres geben, als ein schönes Weihnachtsfest, ja , so lässt es sich doch leben, haltet alles Gute fest! unbekannter Verfasser. Noch darfst Du hier bei uns stehen, doch die Weihnacht wird vergehen. In Chemnitz, dem sich selbst bezeichnenden „Tor zum Erzgebirge“ soll ja das Sprechen von erzgebirgischer Mundart in der Arbeitswelt als Makel gelten. Wenn die Kleinsten vor dem geschmückten Weihnachtsbaum stehen und ihre Gedichte zum Besten geben, dann wird ihnen meist volle Aufmerksamkeit gewidmet und mit großer Freude den besinnlichen Versen gelauscht. E, e, e, nun gibt es Eis und Schnee. unbekannter Verfasser, Weihnacht mahnt zur Nächstenliebe doch im hektischen Getriebe geht die Botschaft oft verloren weil Geschenke auserkoren dieses Fest nun zu begehen ohne auf uns selbst zu sehen. Außerdem ist doch der Weihnachts- Tourismus im Erzgebirge in der Adventszeit stärker und wichtiger als im neuen Jahr Bei weitem sind nicht alle Erzgebirger der Meinung, die Weihnachtslichter bis Lichtmeß brennen zu lassen. Matthias Claudius, Flötenspiel und Tannengrün, während Kinderherzen blühen, Adventskalender, Nikolaus, man geht zum Schlittenfahren aus, Zündet rote Kerzen an und wartet auf den Weihnachtsmann. ich bin dafür, dass die Lichter im Erzgebirge bis zum 2. Februar. Januar bis zum 2. Klaus Stephan, Hallo, unbekannter Verfasser, Eine winzig kleine Laus saß einst im Bart des Nikolaus. unbekannter Verfasser, In Schnee und Winter mag man meinen, Weihnachten betrifft nur die Kleinen, doch das ist alle gar nicht wahr, denn zu dieser Zeit ihm Jahr, wird’s trotz allem Stress besinnlich, mit seinen Liebsten ist man glücklich, Frieden liegt weit in der Luft, Kerzen und auch Plätzchenduft, machen allen Menschen Freuden, kleinen und auch großen Leuten. Das Lichtermeer als touristischen Anziehungspunkt zu bewerten, ist überholt und auch nur bedingt von Bedeutung. Familie und Freunde mit Liebe beschenken, daran sollte man gerade an Weihnachten denken. unbekannter Verfasser, Warst Du lieb und brav gewesen? Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken. Lieder singen, Kerzen brennen, ein Duft im Haus den alle kennen. Ich finde den Lichterwahnsinn mehr als übetrieben. unbekannter Verfasser, Länger ist die Wartezeit immer zu der Weihnachtszeit. Kommt aus dem Haus er nicht mehr raus, dann war es wohl der Santa Claus. Menschen verbringen gedankenvolle Stunden in der geschmückten Stube und genießen das Zusammensein mit engen Freunden und Verwandten. Das Erzgebirge sollte werben mit bergbaulicher Tradition, Gefühl, Freundlichkeit, Umgänglichkeit. Peter Schulz, Ich hoffe auch, daß das Erzgebirge weiterhin in der Weihnachtszeit im Lichterglanz erstrahlt, nicht im Lichtermeer untergeht. Ein gesundes 2016 Ach, erst das Sprüchlein wolltest du? unbekannter Verfasser, Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern, Freude schaut aus den Gesichtern. Haben die Gäste die Geschenke gefressen, dann hat der Weihnachtsmann die Gans vergessen. Bei 5 Center Pro Schwibbogen sollen die Gegner einmal nachrechnen was EIN Smartphone im Jahr zum aufladen kostet. Am Weihnachtsmarkt herrscht Glühweinduft, in den Fenstern Kerzenschimmer, Harmonie liegt in der Luft, Geschenke unterm Baum im Zimmer. Ja, so lässt es sich doch leben, Weihnachten kann’s öfter geben. unbekannter Verfasser. unbekannter Verfasser, Dies ist ein Gedicht für alle, die die Romantik so sehr lieben Und die am liebsten gemütlich nur noch zu Hause blieben Für sie – und alle anderen – kommt nun das Fest der Feste Und ich wünsch auch Dir dazu nur das Beste! Überzeugen Sie sich selbst und durchforsten Sie unsere einmaligen und außergewöhnlichen kostenlosen Gedichte zu Weihnachten in einer großen Sammlung. Ich bin 60 Jahre alt und kenne es nicht anders. Dezember ist es wieder soweit: Raclette mit der Familie, Brettspiele, Feuerwerk, anstoßen und Blei gießen – obwohl wir uns nicht alle gleich ins Neue Jahr einstimmen, haben wir doch ähnliche Traditionen, auf die wir uns jedes Silvester freuen. unbekannter Verfasser. Besinnlichkeit ist eine sehr stimmungsvolle Zeit, die Menschen vermehrt zum Innehalten und Nachdenken anregt. unbekannter Verfasser, Ich möcht‘ Weihnacht endlich spüren, doch Konsum will mich verführen! Das ist blanke Energieverschwendung. Ach du schöne Weihnachtszeit bald bist du Vergangenheit. Wir geben einen Überblick. Angesichts der Zeichen der Zeit vermissen wir das Engagement der jungen und mittleren Generation zu unseren Tradition, wogegen dies in anderen Ländern (z.B. Wenig bekannt ist, dass früher im Erzgebirge in der „langen Nacht“ am 23.12. der Weihnachtsschmuck aufgebaut wurde und dann die hohe Zeit begann. Wie früher ist die Weihnachtszeit für Stille und Ruhe stets bereit. unbekannter Verfasser, Nur die guten Kinder heute blicken froh auf die Heilige Nacht, denn, das wissen alle Leute, ihnen wird vom Christkind was gebracht. unbekannter Verfasser, Stille, heilige Nacht, als wäre Weihnachten für uns gemacht. Gemeinsam singen wir die Weihnachtslieder, und das alle Jahre wieder. unbekannter Verfasser, Lasst uns den Stress des Alltags vergessen, lasst uns feiern und trinken und lachen und essen, lasst Freude ins Leben und Heiterkeit, genießen wir einfach die Weihnachtszeit. Dieses ganz leise Gedicht Das aus dem Wald herüber schallt Es lautet: Bald kommt der Herr, schon ganz bald! Darum wünschen wir von Herzen es mögen brennen hell die Kerzen, so wie es war schon von je her, wir lieben Weihnachten so sehr. Wer an Umsatz denkt sollte nicht vergessen , Kaufkraft entscheidet noch immer je Euro nur einmal darüber und Konkurrenzgewinne dürften minimal zu Nachteil anderer sein. Die Weihnachtszeit jedoch geht schnell vorbei, und leider bleibt nachher häufig nur noch Geschrei. Das Christkind tritt in Streik mal eben, findet nämlich voll daneben, dass kein Mensch mehr wirklich glaubt, Weihnachten ist doch nicht angestaubt. Ich habe mir oft die Frage gestellt ob die meisten nach Neujahr überhaupt noch an Weihnachten und den damit verbundenen Hintergrund denken. unbekannter Verfasser, Heute ist die vierte Kerze angezündet worden, Dies geschah schon am frühen Morgen. Da brauche ich von ihnen keine Zeitvorgaben, das entscheide einzig und allein ich und meine Familie. Das war einmal. Der Advent galt sogar lange Jahrhunderte als strenge Fastenzeit, ähnlich wie die Fastenzeit vor Ostern. Das Christkind kann Geschenke bringen, während Menschen Lieder singen, von Jesu Geburt erzählen Geschichten, von denen wir immer noch berichten. Niklaus, Niklaus, lieber Mann, Klopf an unsre Türe an! Zur Länge der Zeit gehört auch die Tatsahe, dass die Weihnachtszeit zu Weihnachten beginnt und dann erst der Weihnachtsschmuck seinen eigentlichen Auftritt hat. Manche ähneln sich sogar weltweit, doch jedes Land hat auch so seine Eigenheiten. Vergessen haben sie die Kunst des Schreibens, wie man tat es sonst. Also von mir als Tourist ein klares „Ja“ für eine stimmungsvolle Beleuchtung! Diese waren natürlich auch teuer und deswegen wurde nicht schon im Advent mit der Beleuchtung begonnen. Meiner Meinung nach ist die Antwort ganz einfach: das wird im nun so großen Erzgebirge nichts mit einer einheitlichen Beleuchtung bis Lichtmess. Alle freu`n sich auf die Gaben, jeder möchte das Schönste haben. Blumen blüh´n an Fensterscheiben, sind sonst nirgends aufzutreiben, E, e, e, nun gibt es Eis und Schnee. Warum also die dunkle Jahreszeit nicht noch länger mit freundlichem Licht erhellen ? Stöbern Sie sich durch unsere vielen Abschnitte und finden Sie unter anderem Gedichte für Weihnachtskarten, lustige Zeilen für den kleinen Humor zwischendurch, spezielle Vorlagen für Kinder und Gedichte mit sehr besinnlicher Note. Der Pastor sagt die Rede an, Die ist am Heiligabend nicht so lang. Dazu gibt es weihnachtliche Lieder, Jedes Jahr die gleichen wieder. Nun ist es Zeit für die Kinder, die mit ihren Versen noch mehr weihnachtliche Stimmung in die besinnliche Stube bringen! Maria Schaarschmidt, Geyersdorf, Sehr geehrte Damen und Herren, ja, das ist die Weihnachtszeit. Und: Seit wann bin ich irgendjemandem eine Rechenschaft schuldig, wie lange und wo ich in und an meinem Haus ein Licht anschalte? Lametta, Weihnachtskugeln und Kerzen am Baum, schöner kann ein Weihnachtsbaum werden wohl kaum. Nüchtern betrachtet sieht die Wirklichkeit so aus das der Begriff Weihnachtsland mit viel Licht inzwischen für viele Touristen mehr im Hintergrund eine Rolle spielt. Und ich raffe und ich kaufe! Ein herzliches Glückauf hat noch nie geschadet. Einsamkeit macht sich nun breit, es ist wieder Weihnachtszeit… Viele sind da sehr allein‘, können gar nicht glücklich sein… All die Lieben – schon gegangen, was soll man allein anfangen? Januar jede Gemütlichkeit in Form von Lichtern „verschwinden“ lässt. Zum Thema Weihnachtsbeleuchtung gab es viele ZuschriftenFoto: Thomas Jacobi, https://www.wochenendspiegel.de/es-bleibe-licht/. Du sollst die Vorfreude genießen, sagt Dir Mutter täglich, doch wird die Vorfreude zu groß, dann wird sie unerträglich. Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, warme Weihnacht bleibt ein Traum. Ist’s mein Wunsch, ist’s wunderschön? Von Sandra Reuse. Wenn jemand dem Weihnachtsfest mit großer Vorfreude entgegenfiebert, dann sind das wohl die Kinder, die schon Wochen vor dem Heiligen Abend Ihre Gedichte üben und lange Wunschzettel verfassen. Dann sind Sie bei uns auf www.Wuenschen-und-Gratulieren.de ja genau richtig, denn hier finden Sie allerlei schöne Weihnachtsgedichte mit ganz besinnlicher Note zur Weihnachtszeit. Bunte Kugeln, Lametta und Kerzen am Baum, Sind wundervoll lieblich an zu schaun. Ich würde auch gut finden, wenn man bei Zahlung von Kurtaxen dann Gästekarten mit Vorteilen im regionalen Verkehr ausstattet. Februar zu belassen und offenbar kamen sehr viele dieser Bitte nach. unbekannter Verfasser, Die vierte Kerze ist heut entzündet worden, gleich nach dem Aufstehn am frühen Morgen, Der Adventskranz leuchtet in seiner Pracht, schnell wird sich ans Baumschmücken gemacht. Ist es eine Sünde, sich an Weihnachten zu treffen? Strahlende Kinderaugen machen die Vorweihnachtszeit noch schöner, noch wertvoller und erwärmen die Herzen aller Erwachsenen. In unserem Kurzurlaub letzte Woche in Schneeberg las ich interessiert Ihren Artikel. Keine mehrstrophigen Textvorlagen oder für Kinder unverständliche Worte – unsere Weihnachtsgedichte für Kinder sind perfekt für Ihren Sohn, die Tochter oder auch Enkelkinder geeignet, machen Spaß beim Lesen, Vortragen und Auswendiglernen und lassen die Vorfreude auf das Christkind noch größer werden! Zu Weihnachten die Köstlichkeiten, stets auch durch Dein Zimmer gleiten, sie sagen Dir es ist soweit, endlich kommt die stille Zeit. Am 31. Der besinnliche Abend ist viel zu schnell vorbei, Während es oft bleibt bei weißem Geschnei. dringend angeraten wird , ist es Zeit in Köpfen für Licht zu sorgen.Gibt es tatsächlich für Politiker in Zusammenhang mit brandstiftenden Lichteln u.v.m. Hinzu kommt das zum Bsp. Auch im Kollegen- und Freundeskreis und in der Nachbarschaft ist das alljährlich Thema. Man hat Dich im Wald gefällt, denn wir haben Dich bestellt! O, o, o, wie sind wir alle froh wenn der Niklaus wird was bringen und vom Tannenbaum wir singen O, o, o, wie sind wir Kinder froh. Wie groß ist die unsichtbare Gefahr der symptomlosen Übertragung von SARS-CoV-2 durch Aerosole wirklich? Ich schick dir Grüße aus vollem Herzen und denk an dich, im Schein der Kerzen. Das Fest zieht sich unendlich hin, und hat für Mutter nur den Sinn, das sie noch mehr zu tun wird haben, während wir anderen uns laben. haben wir keine anderen Probleme als wer wie lange seinen Schwibbogen leuchten läßt? Es gibt also verschiedenste Möglichkeiten für die Förderung und dann den Erhalt des Tourismus etwas zu tun. All die Nachbarn feiern Weihnachten heiter, nur man selbst, kann nicht mehr weiter. Friedemann Schlotte, Lauter-Bernsbach, Die Beleuchtung bis Lichtmess brennen zu lassen ist mit einem glatten Ja zu beantworten. Wolfgang Busse, Ich halte das in unserem Haus schon drei Jahre aus und durch, auch wenn ich dabei ab dem 7.Januar ein „Exot“ auf unserer Straße bin. Der User findet sich leicht zurecht und muss nicht lange nach einer Funktion suchen. Was immer Du darin erblickst, freu Dich daran An das Paradies kommst Du nie mehr so nah heran! unbekannter Verfasser, Goldene Bänder, zart und fein, finden zur Weihnachtszeit sich ein, umhüllen alle die Geschenke, mit denen ich Dich bald bedenke. unbekannter Verfasser, Es gibt Tage, an denen man ohne Bedenken die Seele baumeln lässt, an denen wir uns mit Liebe beschenken, alles Gute zum Weihnachtsfest. unbekannter Verfasser, Vom Markt verdrängt der Weihnachtsmann weil er nicht What´s appen kann. Februar (Lichtmess) bestehen bleibt. Dem entgegen steht leider, daß viele Wander- und Forstwege bei Waldarbeiten zerstört werden. Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken. Lange wurdest Du gestopft bis der Schlachter angeklopft… Auch die Schwestern hat’s erwischt heut‘ nun wirst Du aufgetischt… Gabst zum Feste uns Dein Leben – Weihnachtsgans, so ist das eben… unbekannter Verfasser, Was gibt es Schöneres, als die Weihnachtszeit? Im Radio erklingen weihnachtliche Lieder, Jedes Jahr kommt diese Stimmung wieder. unbekannter Verfasser, In dem stillen kleinen Haus sieht der Baum verloren aus. Fehlanzeige. Man möchte nur noch die Augen schließen, aus denen nur noch Tränen fließen. Kirchenglocken, Kinderlachen, schnell pack ich noch Deine Sachen. Karl Heinz Springer, Ich finde es schön wenn ich von der Arbeit komme ( Mittelschicht) oder auch wegen der Gemütlichkeit abends im Wohnzimmer und morgens beim Frühstücken der Schwibboen bleibt deshalb noch bis Februar stehen. unbekannter Verfasser, Ich wünsche euch von Herzen viele Tage ohne Schmerzen, den Himmel mit viel Sternenlichtern, und ein Lächeln auf euren Gesichtern. Ein paar Lacher sind Ihnen garantiert! Herbst und Sommer sind vergangen, Winter, der hat angefangen, A, a, a, der Winter der ist da. Trinken dabei ein Glas Punsch, und verwechseln jeden Wunsch. Das Corona-Duell des Abends Die Weihnachtsbotschaft geht verloren, weil Geschenke werden auserkoren. … keiner fragt uns! Daher sind wir überzeugt, dass unsere kurzen Weihnachtsgedichte und Weihnachtsverse mit Pfiff und Besinnlichkeit sehr greifbar und einprägsam sind. unbekannter Verfasser. Regen Sie mit Ihren Worten und besinnlichen Weihnachtsgedichten im Advent zum Nachdenken an und bringen Sie mit viel Gefühl das auf den Punkt, was zu dieser Zeit besonders wichtig ist. A, a, a, der Winter der ist da. Jung und Alt renkt sich auf alten Bänken die Glieder, Aufstehen, setzen immer und immer wieder. Trotz hoher Infektionszahlen und einer Auslastung der Krankenhäuser sollen gewisse Lockerungen möglich sein. Neben beliebten Rezepten für Vanillekipferl, Zimtsterne und Spritzgebäck haben wir uns auch neue Ideen ausgedacht. unbekannter Verfasser, Ganz viel Zeit zum Träumen unter dem Baum Glitzer, Singen, alles erscheint Dir wie ein Traum Auch Du freust Dich sicher auf diese Zeit Ja, es ist bald wieder so weit Feiern, inne halten Die schönste Zeit zum Abschalten! Und die Kinder mit Stift und Papier sitzen ratlos jetzt mal hier. Heut‘ holst Du die Schuhe raus und stellst sie vor die Tür, morgen kommt der Nikolaus, na, was bringt er Dir? Was gibt es schöneres, als mit den Liebsten ein paar ruhige und schöne Tage zu verbringen, frei von Hektik und Alltagsstress. unbekannter Verfasser, Spuren verlieren sich im Schnee Eis liegt glänzend auf der See Weihnacht steht jetzt vor der Tür Fragt sich nur: Weshalb – wofür Im Advent ein Lichtlein brennt Wohl dem, der den Sinn erkennt Kaufe was die Frau begehrt Für die Weihnacht – unbeschwert. Also gibt es in diesem Jahr keine Gaben, ist doch klar. In dem kleinen, so stillen Haus, der Tannenbaum sieht recht verloren aus. Ich versuch‘ ihn auszutreiben, will im Kaufhaus nicht lang bleiben, aber seine Macht ist groß, legt die Habgier in mir bloß. Ein Schaukelpferd, ein Teddybär, Dazu sing man schöne Lieder, Aus Elternmund kommt alte Mär, Endlich, Weihnachten ist wieder! unbekannter Verfasser, Die Häuser und Fenster sind geschmückt, im Schneefall läuft man ganz gebückt, doch trotz der kalten Jahreszeit, sind unsre Herzen warm und bereit, dem Weihnachtswunder zu begegnen, um die Welt und uns zu segnen. Die Welt vergaß den Sinn der Weihnachtszeit, drum ist das Christkind nicht bereit, Geschenke unter die Leute zu bringen, auch wenn alle die Hände ringen. Wenn der Schnee liegt auf Straßen und Wipfeln, Dann sehen die Tannen aus wie Mützen mit Zipfeln. unbekannter Verfasser. Ja, ich kann es, hör mal zu: Lieber, guter Weihnachtsmann, guck mich nicht so böse an. Adventssonntag eingeleutet wird). Thanhäuser, Meine Meinung ist, jeder beendet die Weihnachtszeit mit Beleuchtung, wann ER will. Es ändert sich vieles in der Gesellschaft, aber es sollte nicht alles dem Commerz geopfert werden. Weihnachten früher einmal war wunderbar, vielleicht kommt Christkind ja wieder im nächsten Jahr. Dir sei Gesundheit auch und Frieden zu diesem tollen Fest beschieden. Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen, durch neonbeleuchtete Straßen laufen. Martin Boelitz, Heissa, hol den Rodel raus, auf dem Hügel vor dem Haus bauen wir uns ’ne Rodelbahn auf der wir bis zum abend fahr’n. Schließlich macht das Geschenke kaufen Sinn, auch dem Bettler wirft man einen Euro hin. unbekannter Verfasser, Ein Esel und ein Ochs im Stall hörten als erstes der Engel Hall, als der Heiland war geboren, die Menschheit war nicht mehr verloren. Mit unseren kurzen Verse und Gedichten zur Weihnachtszeit werden Sie definitiv die Aufmerksamkeit aller Anwesenden auf sich ziehen, denn Ihre Zeilen haben Stil und das gewisse Extra, was langen traditionellen Versen oft fehlt. Warum also nicht zur schönsten Zeit des Jahres bzw. Sie sind nichts Neues, gehören aber dennoch irgendwie zum Fest dazu. Ich gelte nun als „angestaubt“! Lasst uns heut `besinnlich sein, Du kommst nie mehr bei uns rein. Zwar sind die Nährstoffe auf der Produktpackung grundsätzlich angegeben; allerdings ist nicht ersichtlich, wie gut sie in eine ausgewogene Ernährung passen. Diese Auswüchse haben mit einer erzgebirgischen Tradition nicht das geringste zu tun. unbekannter Verfasser, Weihnachten – wie wunderbar! Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt unserer Verse zu Weihnachten und finden Sie schnell die perfekten Zeilen, mit denen Sie die Vorweihnachtszeit sicherlich hervorragend aufwerten und die Vorfreude auf das große Fest steigern werden. Plätzchen - die schönsten Rezepte zum Nachbacken. Im Briefkasten türmen sich Weihnachtskarten, das Geschenke auspacken kann kaum einer erwarten. unbekannter Verfasser, Der Konsum will uns verführen, dabei sollten wir doch Weihnachten anders spüren. Gerade wenn es dunkel wird und man einen Spaziergang machen könnte um all das auf sich wirken zu lassen, trifft man ab einer gewissen Uhrzeit keinen mehr auf der Straße, weil die meisten vor der Klotze sitzen. Die Adventszeit beginnt am Freitag vor dem 1. Finde es doch selbst heraus – die Überraschung ist nicht groß Denn Weihnachten, wie jedes Jahr Ist unser schönstes Fest, das ist ganz klar! So ist es heuer und wird es stets sein, wenn Weihnachten stellt sich alljährlich ein. Wir selbst lassen bereits seit Jahren die Fenster- und Außenbeleuchtung bis Lichtmess leuchten und sehen auch in der Nachbarschaft immer mehr die Schwibbögen an den Fenstern über die Weihnachtstage hinaus in Betrieb. unbekannter Verfasser, Christkindlein in Deiner Wiege, schenke uns auf ewig Liebe, lass das Licht der Weihnachtszeit alle Menschen machen bereit, für diese stille, heilige Nacht, das Christkindlein vor Freude lacht. Bringst leider auch vielen Menschen Leid, du ach so schöne Weihnachtszeit. unbekannter Verfasser, Im Ofen feine Plätzchen backen, Geschenke heimlich schön verpacken, Gedichte lernen, Lieder singen, das soll die Weihnachtszeit stets bringen. Jeder freut sich, lacht, macht Laune, wie ich da doch jedes Jahr staune. Lieder wie in alter Zeit hält die Weihnachtszeit bereit. unbekannter Verfasser, Es ist die längste Nacht des Jahres, doch vergiss die Dunkelheit, etwas Schönes, etwas Wahres, erhellt die Weihnachtszeit. Und alte Lieder beim Kerzenschein – so soll Weihnachten sein! einen Tag nach dem Totensonntag brennen. Aus Weihnachtsgeschenken kann nämlich auf Erden ganz schnell mal ein Osterei werden. Um die Winter und Weihnachtszeit im Erzgebirge zu genießen soll es keine Diskussion über Stromkosten für weihnachtliche Beleuchtung geben. Ich bin auch schon sehr neugierig. Was wäre die wundervolle Adventszeit bloß ohne tolle Gedichte, die man an den vier Adventssonntagen im Kreise der Familie oder am Heiligen Abend mit Freude übermitteln kann?